06 - 08 November, 2018
Moevenpick Hotel Berlin, Berlin, Germany

2. Konferenztag

8:30 am - 8:50 am Anmeldung mit Kaffee & Tee

8:50 am - 9:00 am Eröffnung des zweiten Konferenztages durch den Vorsitzenden

Dr. Stefan Janson - Konzernexperte Grid Services Power EnBW AG
img

Dr. Stefan Janson

Konzernexperte Grid Services Power
EnBW AG

9:00 am - 9:30 am Intraday Handel aus der Sicht eines Direktvermarkters

Patrick Otto - Head of Intraday Continent Statkraft Markets GmbH
•Möglichkeiten des Intradayhandels
•Wieviel Volumina bei Flexibilitäten ist notwendig um die Kosten gering zu halten
•Aufbau eines erfolgreichen Intraday Handels im Unternehmen / Vorrausetzungen
•Prozess – und Changemanagement innerhalb des unternehmensinternen Intraday Teams
•Lessons learned from developing your own Intraday Trading Team
img

Patrick Otto

Head of Intraday Continent
Statkraft Markets GmbH

9:30 am - 10:00 am Flexibilitätsvermarktung Deutschland – Alternativen zum Regelenergiemarkt – Potential, Anforderung und Aussichten

Lutz Schierholz - Senior Product Manager Vattenfall Energy Trading GmbH
•Flexibilität – Wo finde ich sie?
•Das Marktumfeld – Intraday (Entwicklung und Ausblick)
•Regelenergiemarkt vs. Kurzfristige Flexibilitätsvermarktung im Vergleich
•Schnittstelle zwischen Flexibilität und Markt
img

Lutz Schierholz

Senior Product Manager
Vattenfall Energy Trading GmbH

Regulierung vs. alternativer Markt – Integration von Vermarktungsoptionen in zukünftige Geschäftsmodelle
•Herausforderungen beim Anbieten von Flexibilitäten 
•Neustrukturierung des Marktes - regulierter vs. freier Markt
•Probleme des neuen Marktdesigns:  Regulatorische Hemmnisse & Umsetzungsansätze
•Kritisch hinterfragt: stellen  die Regularien  für die Industrie zu hohe Hürden dar?
img

Dr. Stefan Janson

Konzernexperte Grid Services Power
EnBW AG

img

Lutz Schierholz

Senior Product Manager
Vattenfall Energy Trading GmbH

img

Rafael Osswald

Geschäftsbereichsleiter Strommarkt und Netze
Rytec AG

img

Fabian Ocker

Forscher / Experte
ehemals Karlsruhe Institute of Technology (KIT)

10:45 am - 11:15 am Kaffeepause mit Networking-Gelegenheit

11:15 am - 11:45 am Fokus Intraday-Markt: aktuelle Herausforderungen und zukünftige Entwicklungen aus Sicht der EPEX Spot

•Status Quo des Intraday-Marktes
•erste Schritte des Projektes XBID: Flexibilitäten grenzüberschreitend im Intraday handeln
•Weiterentwicklungen, regionale und lokale Orderbücher

11:45 am - 12:15 pm Umsetzung der europäischen Intra-Day Märkte aus regulatorischer Sicht

Sven Kaiser - Deputy Director Electricity E-Control Austria
•Erfahrungen aus XBID Implementierung und nach Inbetriebnahme 
•Regulatorische Entscheidungen und Governance 
•Mögliche bzw. erforderliche Weiterentwicklungen
img

Sven Kaiser

Deputy Director Electricity
E-Control Austria

12:15 pm - 1:30 pm Mittagspause mit Networking-Gelegenheit

1:30 pm - 2:00 pm Einfluss der regulatorischen Entwicklungen auf die Marktakteure aus der Schweiz

Ralf Minnig - Leiter Intraday Trading BKW AG
Marc Roman Waldburger - Leiter Ancillary Services, BKW AG
•TERRE, MARI, PICASSO: Was bedeutet das für die Marktakteure aus der Schweiz und  wie bereitet sich die Schweiz darauf vor
•Vermarktungsoptionen Day-ahead, Intraday und Regelenergie und deren Zusammenspiel
•XBID: Erster Erfahrungsbericht. Auswirkungen auf den Intraday-Handel mit und in der Schweiz
img

Ralf Minnig

Leiter Intraday Trading
BKW AG

img

Marc Roman Waldburger

Leiter Ancillary Services
BKW AG

2:00 pm - 2:30 pm Sortimo Innovationspark Zusmarshausen – the worlds largest energy hub connecting EV charging infrastructure with Industry 4.0 and its energy management demands.

Frank Steinbacher - CEO e-loaded GmbH / Steinbacher Consult
•private energy network 
•>140 charging points
•energy storage vs. energy management possibilities
•industry 4.0 
img

Frank Steinbacher

CEO
e-loaded GmbH / Steinbacher Consult

2:30 pm - 3:00 pm TenneT – driving energy innovations: Unlocking distributed flexibility via blockchain

Dr. Melih Kurt - Fachreferent Corporate Digital Transformation TenneT TSO GmbH
•Renewables fundamentally change how power grids work
•Distributed Flexibility – electrical vehicles, PV-battery storage systems
•System Services via Blockchain
•TenneT and blockchain technology – pilot projects 
img

Dr. Melih Kurt

Fachreferent Corporate Digital Transformation
TenneT TSO GmbH

3:00 pm - 3:30 pm Kaffeepause mit Networking-Gelegenheit

3:30 pm - 4:15 pm Interaktive Round Table Session

Wählen Sie Ihr Schwerpunktthema und vertiefen Sie Ihr Wissen im Austausch mit Experten durch gezielte Fragestellungen.

Interaktiver Round Table 1

3:30 pm - 4:15 pm Planung Intraday: Algorithmen bestimmen die Welt. Automatisierung beim Trading
Patrick Otto - Head of Intraday Continent Statkraft Markets GmbH
img

Patrick Otto

Head of Intraday Continent
Statkraft Markets GmbH

Interaktiver Round Table 2

3:30 pm - 4:15 pm Änderung des Liquiditätsstroms aus den Intraday Richtung Regelenergie

Interaktiver Round Table 3

3:30 pm - 4:15 pm Wie sieht ein optimierter Produktmix aus mit welchen Preisen
Johannes Päffgen - Leiter Energiehandel Next Kraftwerke GmbH
img

Johannes Päffgen

Leiter Energiehandel
Next Kraftwerke GmbH

4:15 pm - 4:45 pm Interaktion dezentraler und zentraler Strommärkte. Ausblick auf anstehende Herausforderungen

Rafael Osswald - Geschäftsbereichsleiter Strommarkt und Netze Rytec AG
•Status Quo, Konsultation und zukünftige Entwicklungen an den Märkten.
•Intelligente Steuerung von Prozessen bei der Rytec AG in Abhängigkeit vom Geschäftsmodell.
•Pilotprojekt der Rytec AG
•Chancen & Risiken: Technischer und regulatorischer Natur am Beispiel des Schweizer Marktes
img

Rafael Osswald

Geschäftsbereichsleiter Strommarkt und Netze
Rytec AG

4:45 pm - 5:15 pm Schlussworte des Vorsitzenden zum zweiten Konferenztag

Dr. Stefan Janson - Konzernexperte Grid Services Power EnBW AG
img

Dr. Stefan Janson

Konzernexperte Grid Services Power
EnBW AG

5:30 pm - 6:00 pm Anmeldung zum Abendworkshop

Erfolgreiche Vermarktung von Flexibilitäten: Neuausrichtung des Business-Modells. Managen der unternehmerischen Balance zwischen Regelenergiemarkt, Intraday-Handel und anderen Alternativen. Erfahren Sie aus Expertensicht, wie man sich am besten für die Zukunft aufstellt

• Flexibilitätsmöglichkeiten und -potentiale
• Intradaymarkt als ‚neue‘ Erlösquelle
• Marktzugangsvoraussetzungen und -möglichkeiten zum Intradaymarkt
• Entscheidungsableitungen

Burkhard Steinhausen

Head of Sales
MVV Trading GmbH

img

Dr. Bastian Baumgart

Geschäftsführer
EnergyCortex GmbH