PDF

Laden Sie die aktuelle Agenda kostenlos herunter

Laden Sie die aktuelle Agenda kostenlos herunter

Folgende Themenschwerpunkte werden bei der 8. Jahreskonferenz Regelenergiemarkt vom 06. - 08. November in Berlin diskutiert:

  • Erfahren Sie welchen Einfluss regulatorische Neuerungen (Abrechnung- & Gebotszyklen) und europäische Kooperationen auf das nationale Marktdesign am Regelenergiemarkt haben
  • Lernen Sie, wie Sie sich in der Neugestaltung der Regelenergie-, Intraday- und Spotmärkte hin zu einem flexiblen Geschäftsmodell positionieren können
  • Networken & diskutieren Sie mit Experten über Alternativen zum Regelenergiemarkt. Wie kann man durch die Nutzung von Intraday, Stromspeicher, EMobility und Software bestmöglich seine kurzfristigen Flexibilitäten vermarkten
  • Erleben Sie aus erster Hand wie Marktakteure den Exit aus dem Regelenergiemarkt beziehungsweise eine Neuausrichtung des Geschäftsmodells in den Unternehmen umsetzen. Vom Changemanagement bis hin zu Prozessen der IT – Kommunikation – Personalwesen
  • Profitieren Sie in den Workshops vom Know-How und Gewinnen Sie einen Überblick über neue Technologien (Apps & Tools) zur Gewährleistung der Netzstabilität und Versorgungssicherheit, ebenso wie zu den Strategien der optimalen Vermarktung von Flexibilitäten
Mischpreisverfahren - Präqualifikation - Konsultationsverfahren

Mischpreisverfahren - Präqualifikation - Konsultationsverfahren

Fabian Ocker promovierte am Karlsruher Institut für Technologie, seine wissenschaftlichen Arbeiten wurden in internationalen Fachzeitschriften publiziert und ausgezeichnet. Im Gespräch mit Energy IQ hat er u.a. folgende Fragen beantwortet: Wie sehen Sie die Entwicklungen des Mischpreisverfahrens SRL und MRL? Wie bewerten Sie die Situationen zur aktuellen Preisentwicklung auf dem Regelenergiemarkt, indiziert durch das Konsultationsverfahren? Stichwort Präqualifikation: Wie kann man den Markt für die Regelenergie für Unternehmen wieder attraktiver machen? Lesen Sie kostenlos alle Fragen und Antworten hier im gesamten Interview:

Interview mit Rytec zum DACH Energiemarkt, EU Regularien, Power-to-X Projekten u.v.m.

Interview mit Rytec zum DACH Energiemarkt, EU Regularien, Power-to-X Projekten u.v.m.

Rafael Osswald, Geschäftsbereichsleiter Strommarkt und Netze bei der Rytec AG, begleitet aktiv die Geschäftsentwicklung großer, dezentraler Produzenten und der größten Industriekunden der Schweiz. Für Energy IQ erklärt er den Zusammenhang zwischen dem schweizer und deutschen Energiemarkt sowie, inwiefern die Rytec AG von EU Regularien im alltäglichen Handel mit Flexibilitäten betroffen ist. Erfahren Sie in dem Interview mit Herrn Osswald zudem mehr zu u.a. Strom- und Wärewende sowie Power-to-X Projekten. Lesen Sie alle Fragen und Antworten im exklusiven Interview und laden Sie hier das gesamte PDF kostenlos herunter: