Spieltheoretische Perspektive auf Regelleistungsauktionen

Spieltheoretische Perspektive auf Regelleistungsauktionen

Dieser Artikel von Fabian Ocker (Karlsruher Institut für Technologie) liefert eine Übersicht über aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen zum Themengebiet Regelleistungsauktionen für Strom. Hierbei werden spieltheoretischen Analysen und Methoden fokussiert, die aktuelle und zukünftige Marktdesigns sowie das Anbieterverhalten untersuchen. Laden Sie den gesamten Artikel hier kostenlos herunter:


Please note: That all fields marked with an asterisk (*) are required.